HEMYCA SS 2015 Digital Skin – Fashion, die unter die Haut geht

 

By Sonja Frischko | Fashion-Blitz

26. Oktober 2014

 

 

 

Fotos: Sonja Frischko

 

Das englische Luxuslabel Hemyca fühlt mit seiner neuen Kollektion „Digital Skin“ fürs nächste Frühjahr/Sommer in die Zukunft. Kreationen, die buchstäblich und sichtbar unter die Haut gehen.

Myra & Helen mit Sonja Frischko

Myra & Helen mit Sonja Frischko

Hemyca - Designerinnen Helen und Myra inmitten ihrer neuen Kollektion; Foto: Hemyca

Hemyca – Designerinnen Helen und Myra inmitten ihrer neuen Kollektion; Foto: Hemyca

Die neue Kollektion der beiden Designerinnen Myra Nigris und Helen Clinch reflektiert die moderne Lust für die neueste Technologie, sie spielen mit den Gegensätzen Menschheit und digitale Welt, Licht und Schatten für eine globale Sehnsucht,  nach der alles gleich verfügbar sein muss.

 

 

DSC_1032 DSC_1038 DSC_1043 DSC_1051 DSC_1053 DSC_1055 DSC_1060 DSC_1064

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die digitale Technologie zieht sich so auch wie ein roter Faden durch die gesamte Kollektion. Als Key-Element durchzieht ein heller, mehrfarbiger, digital bedruckter Streifen aus transparentem Organza alle Kreationen. Frischer weißer Pique oder Waffel-Baumwolle erstrahlen neben der Farbe Neon-Koralle. Während feines, butterweiches Leder, durchbrochen von Organzastreifen, den klassischen Stil celebriert.

DSC_1066Dazu gehören auch das raffiniert geschnittene, trägerfreie schwarze Cocktail-Kleid. Weiche Töne in schmeichelhaftem Apricot-, Eau-De-Nil- und Jade-Farben, die in verstärktes Tangerine und Mint übergehen. Geometrische Designs mit kontrastreichen Texturen wie mattem und hochglänzendem Raffia-Jacquard, Effekte mit Sechsecken und fragmentierten Streifen. Weiches steht neben Angerautem und erzeugt einen Pixel-Effekt.

DSC_1069Passgenau geschneiderte Sommer-Mäntel in der Fit- und Flare-Form mit detailierten, rückseitigen Raffungen, Shell-Oberteilen, Etuikleider und asymetrisch geschnittene, ausgestellte Röcke die zusammen mit Sport-Luxe-Styles wie kurzen Seiden-Tees mit gestreiften, locker geschnittenen Hosen, vollen Röcken und Shorts getragen werden. Schmucke und chice City-Shorts, Shell-Oberteile, Westen mit Cut-Out-Backs und ausgestellte Mäntel mit 3/4-Ärmeln und Mandarin-Kragen unterstreichen den eleganten Minimalismus, während der unbedingt tragbare Day-wear Style, Biker Jacken und Zigaretten-Hosen einschließt.

Screen shot 2014-10-26 at 23.28.54DSC_1016

 

 

Während rückenfreie Cocktail-Kleider und Roben den dramatischen Auftritt für den Roten Teppich stärkt.

Myra & Helen mit Sonja Frischko

Myra & Helen mit Sonja Frischko

2 Gedanken zu „HEMYCA SS 2015 Digital Skin – Fashion, die unter die Haut geht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.